Yoga
Calisthenics
Meditation

Du hast nur einen Körper. Behandle ihn sorgfältig.

Namasté.

 Schön, dass du hier bist. 

Im stressigen Alltag passiert es schnell, dass wir uns vergessen. 

Zu wenig Bewegung, zu viel oder das falsche Essen. Hinzu kommt schlechter Schlaf.

Oft fühlen wir uns müde, schlapp und kraftlos oder sind gehetzt und kommen nicht zur Ruhe.

Wenn es dir jetzt schon so geht, bedenke, wie es dir in zwei, vier oder acht Jahren geht.

Vielleicht bist du aber auch schon motorisch eingeschränkt oder hast dauernd Schmerzen?

Deshalb, überlege jetzt einmal kurz. Trifft etwas davon auf dich zu?

Und vor allem: Wie würdest du dich fühlen…


…wenn du frei davon bist ? 

Ich bin Lakshmana und mit Yogathenics, biete ich dir eine einfache Möglichkeit zur

Veränderung

Probiere einmal aus…

… deine Zehen mit den Fingern zu berühren. Im Stehen.

Jetzt versuche, deine Fingerspitzen hinter dem Rücken zu greifen.

Und jetzt geh’ in die Hocke. Die Fersen bleiben am Boden.

Hat es funktioniert?

Wenn nicht:

Kannst du dir vorstellen, wie es sich anfühlt, wenn es funktioniert?

 Und kannst du dir vorstellen, wie es sich plötzlich anfühlt, wenn:

  • Dir der Alltag nicht mehr über den Kopf wächst?
  • Kopf-, Rücken- und Gelenkschmerzen immer schwächer werden?
  • Du endlich mal abschalten, oder einfach eine Nacht durchschlafen kannst?
  • Du dich nach dem Aufstehen nicht mehr steif, verkrampft und krumm fühlst?


  • Deinem Umfeld mit der Zeit auffällt, dass du schlanker und stärker bist? Aufrechter läufst? Frischer wirkst?